Operette in drei Akten Libretto von Viktor Léon und Leo Stein.

Einmal mehr präsentiert sich die Stadt Bad Hall, mit ihrem 2018 neu renovierten Stadttheater als Zentrum der reichen österreichischen Operettentradition. 

In der Regie von Diethmar Straßer (Volksoper Wien) erwartet unser Publikum beste Unterhaltung, unter Anderem mit Publikumsliebling Franz Suhrada, farbenprächtigen Kostümen und traditionell spektakulären Choreographien.

 

Die Lustige Witwe zählt zu den bekanntesten und erfolgreichsten Operetten von Franz Lehar. Zwischen der Uraufführung im Theater an der Wien am 30.Dezember 1905 und dem Todesjahr von Franz Lehar 1948 wurden weltweit über 300.000 Aufführungen und mehrfache Verfilmungen gezählt.

 




Das Stadttheater Bad Hall wird dankenswerter Weise unterstützt von der Stadtgemeinde Bad Hall