Hair gilt als eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten, als Meilenstein der Popkultur der späten 1960er.

Die legendäre Musik von von Galt Mac- Dermot, Buch und Liedtexte von G.Ragni und J. Rado, spiegeln das Lebensgefühl

der 68er Generation wider. Es bringt den Lebensstil der Hippiebewegung, der „Blumenkinder“ auf die Bühne. Es zeigt

die Unruhe, den Protestschrei, provokative Aktion und mystische Wirklichkeitsflucht durch Drogenkonsum der jungen

Generation auf. Die Forderung nach sexueller Freiheit, Pazifismus, Kampf gegen gesellschaftliche Dogmen und Rassismus breiteten sich in viele Industrienationen der westlichen Welt aus.

 

Das Musical erzählt die Geschichte einer Gruppe gegen das Establishment eingestellter langhaariger Hippies, die in der

Stadt New York leben und lieben und sich gegen die Einberufung als Soldaten für den Vietnamkrieg auflehnen (die allgemeine Wehrpflicht wurde in den USA erst 1973 abgeschafft – etwa 500 000 junge Amerikaner wurden einberufen).

 

Der Härte mancher Texte steht zarte Poesie gegenüber. In bekannten Songs, wie „Aquarius“, „Let The Sunshine“, „Manchester“, „Good Morning Starshine“ u.v.a. wird das Lebensgefühl der Hippies in dynamischen Choreographien

auf die Bühne gebracht, ihr Widerstand gegen die herrschenden Verhältnisse und deren Generationenkonflikt in einer radikal pazifistischen Philosophie dargestellt. Auch 50 Jahre nach der Uraufführung brandaktuelle Themen.

 

Termine:

Sa. 10. Oktober 2020 - 19:30h

Fr.  16. Oktober 2020 - 19:30h

Sa.  17. Oktober 2020 - 19:30h

Fr.  23. Oktober 2020 - 19:30h

Sa.  24. Oktober 2020 - 19:30h

So.  25. Oktober 2020 - 17:00h

Fr.  30. Oktober 2020 - 19:30h

Sa.  31. Oktober 2020 - 19:30h

Fr.  06. November 2020 - 19:30h

Sa  07. November 2020 - 19:30h

 

PREISE: 37 | 44 | 52 | 56 | 59 Euro


Stadttheater Bad Hall App !

Jetzt kostenlos downloaden, Punkte sammeln und Vorteile geniessen.


Das Stadttheater Bad Hall wird dankenswerter Weise unterstützt von der Stadtgemeinde Bad Hall