Diese Veranstaltung findet bei Schönwetter im Kurpark Bad Hall statt, bei Schlechtwetter im Stadttheater.

Der Eintritt ist frei!

 

Der Gitarrist, Sänger und Dialekt-Liedermacher Alex Miksch ist eine Naturgewalt, ein Unikat, dessen Lebenselixier die musikalische Verarbeitung seines bewegten Daseins ist. Wie kaum ein anderer österreichischer Künstler vermag er mit rauer Stimme und zurecht als famos bezeichnetem Gitarrenspiel, Erlebtes und Beobachtetes in Texte zu verwandeln und auf mannigfaltige Art in Musik einzubetten, ohne dabei seine Wurzeln, die im Blues liegen, aus den Augen zu verlieren. Zählen seine ersten fünf Alben bereits zu den Gustostückerln zeitgenössischer österreichischer Dialektmusik, so lässt sich sein 2019 erschienenes Werk „Nur a Opfe“ als bisheriger Glanzpunkt seines unvergleichlichen Schaffens bezeichnen.

Zurzeit arbeitet Alex Miksch an einem Programm mit Liedern über seine Heimatstadt Krems, das Ende Juli 2020 im Rahmen des Festivals „Glatt & Verkehrt“ uraufgeführt werden soll.

Einen kleinen Einblick in dieses Programm werden Alex Miksch & Band auch in Bad Hall schon geben.

 

Besetzung:

Alex Miksch - Gesang, Gitarre

Anna Anderluh - Autoharp, Gesang

Jelena Popržan - Bratsche, Maultrommel, Gesang

Philipp Moosbrugger - Bass

David Schweighart - Schlagzeug


Ersatztermin für 25. April 2020

Karten die für den ursprünglichen Termin gekauft wurden behalten Ihre Gültigkeit, sollte der Ersatztermin für Sie nicht passen, werden die Karten rückerstattet..

Diese Veranstaltung ist momentan ausverkauft, falls Karten für den neuen Termin retour kommen werden Sie auf dieser Seite darüber informiert

Krötenwanderung

Schwiegermutter Grete macht ein paar Kröten locker und spendiert Lydia und ihrem Mann zum Hochzeitstag eine Woche Urlaub. Den beiden bleibt allerdings ein Frosch im Hals stecken, als sie erfahren, dass ihre drei Kinder in dieser Zeit von

Feldwebel „Oma Grete“ und Lydias schrulliger Mutter „Erika Oma“ beaufsichtigt werden sollen - schließlich sind die zwei geriatrischen Krawallbürsten so kompatibel wie Donald Trump und Kim Jong Un! Doch die Omas schwören hoch und heilig, sich für die Enkerl wieder zu vertragen. Im Urlaub will das vom Alltag entromantisierte Elternpaar endlich wieder entdecken, wo der Frosch die Locken hat, doch der sehr spezielle Urlaubsort bringt die beiden in eine eheliche Extremsituation....

- Lydia Prenner-Kasper erblüht in ihrem vierten Soloprogramm mit krötigem Humor zur Seerose der heimischen Kabarettszene und führt ihr Publikum in die sumpfigen Untiefen unserer Lebensgrundlage - dem „Biotop Familie“.

 

PREISE: 18 | 21 | 24 | 27 | 30 Euro


Ersatztermin für 28. März 2020

Karten die für den ursprünglichen Termin gekauft wurden behalten Ihre Gültigkeit, sollte der Ersatztermin für Sie nicht passen, werden die Karten rückerstattet.


Best Of

Der URLAUB ist vorbei, oder ANDERSRUM gesagt: Wenn der KAMMERHOFER kurz

nach der anstrengenden PIRSCH auf wohlverdiente KUR geht und dort seinem

geliebten Schatten LEIDER NICHT begegnet, dann heißt es „BITTE WARTEN“.

Mit anderen Worten … Walter konzentriert sich!

Über 12 Stunden KAMMERHOFER, in knapp 111 Minuten.

 

PREISE: 18 | 21 | 24 | 27 | 30 Euro

Diese Veranstaltung ist momentan ausverkauft, falls Karten für den neuen Termin retour kommen werden Sie auf dieser Seite darüber informiert


Lieder der Lebensfreude, Liebe und Sehnsucht.

Seit 20 Jahren begeistert die lateinamerikanische Sängerin und Liedermacherin Jessie Ann de Angelo nun schon ihr Publikum und das wird ständig größer. Zu ihren Galakonzerten im Brucknerhaus lockt sie Jahr für Jahr Fans aus halb Österreich und Deutschland.

Es ist schlicht ihre Natürlichkeit, ihr Temperament, ja ihre Lebensfreude. Sie ist die geborenen Alleinunterhalterin, klug und humorvoll in der Art und Weise, wie sie auftritt, wie sie auf der Bühne einfach da ist, präsent ist. Man merkt ihr an, wie sie ihr Publikum liebt und ihre Songs geradezu zelebriert – wofür sie wiederum von ihren Fans geliebt wird. Ihre Musik löst bei ihren Zuhörern starke Emotionen aus.

Sie appelliert an ihr Herz, holt bei ihnen längst vergessene große Gefühle wieder an die Oberfläche: glückliche und romantische Momente aus ihrem Leben. Spätestens, wenn Hunderte Fans beim kreolischen „Ba Moin En Ti Bo“ spontan mitsingen und ausgelassen mitklatschen, ist jedem eine Gänsehaut und gute Laune gewiss.

 

PREISE: 18 | 19 | 21 | 23 | 25 Euro


Ersatztermin für 21. März 2020

Karten die für den ursprünglichen Termin gekauft wurden behalten Ihre Gültigkeit, sollte der Ersatztermin für Sie nicht passen, werden die Karten rückerstattet.

Diese Veranstaltung ist momentan ausverkauft, falls Karten für den neuen Termin retour kommen werden Sie auf dieser Seite darüber informiert

Lebhaft- Rotzpipn forever

Ein kleiner Strafzettel fürs Falschparken als Ursprung des großen Aufstands! In Zeiten in denen „political correctness“ einem Widerspruch in sich gleichkommt und der Alltag von Vorschriften geregelt wird, braucht es das gelebte Rotzpipntum mehr denn je. Und wenn aus dem altbackenen Sprichwort „carpe diem“ eine Initialzündung zu Ungehorsam und Rebellentum wird, ja, zum Leben ohne Limit, dann wird das Wort „lebhaft“ zum Programm! Im wahrsten Sinne des Wortes. Die schiefe Bahn als Vollgas-Gerade? Wenn gestern angeblich wirklich alles besser war, warum nicht heute leben, als gäbe es kein Morgen? An irgendeinem Tag müssen wir alle mal sterben. Aber an allen anderen nicht. Raus aus dem Hamsterrad und rein in die Achterbahn. Yin und Yang ins Ungleichgewicht bringen. Einmal wirklich sagen, was man denkt. Die Erkenntnis erlangen, wie sehr ein falsches Faschingskostüm in der Kindheit Einfluss auf ein richtiges Leben als Erwachsener haben kann.

Natürlich sind auch Kristans diverse Alter Egos und Parodien wieder mit von der lebhaften Partie und mengen sich in diesen Käfig voller Narren. Und: Sind wir inbWahrheit nicht alle irgendwo irgendwie verhaftet?

Er beherrscht den einzig wichtigen Tanz. Den aus der Reihe.

 

PREISE: 24 | 26 | 28 | 30 | 32 Euro


Wenn das die Omi wüsste…

Es passieren schon komische Dinge in dieser Welt: Da gibt es einen Vampir, der kein Blut sehen kann. Eine Ausbildung zum Jedi geht mächtig daneben. Ein heißblütiger Drache fängt plötzlich selbst Feuer. Topflappen sorgen für ein kleines Wunder.

Und was hat das alles mit Nikis Omi zu tun?

Ja, es ist schon eine wundersame Welt voller Mysterien und schräger Pointen, in die Multitalent TRICKY NIKI das Publikum diesmal mitnimmt: Seine eigene!

Regie: Bernhard Murg

 

PREISE: 18 | 21 | 24 | 27 | 30 Euro

Leider dürfen wir für diese Veranstaltung nach den aktuellen Covid Vorschriften keine weiteren Karten mehr ausgeben.



Ersatztermin für 18. April 2020

Karten die für den ursprünglichen Termin gekauft wurden behalten Ihre Gültigkeit, sollte der Ersatztermin für Sie nicht passen, werden die Karten rückerstattet.

VIZEWELTMEISTER DER ZAUBERKUNST!

Wo endet der Trick und wo beginnt das Wunder?

Diese Frage stellt sich Wolfgang Moser in seiner neuen abendfüllenden Show. Naturgesetze werden spielerisch gebrochen, das Staunen wird zum Vergnügen und Wunder entfalten sich. Auf dieser Reise lädt er sein Publikum ein, die

Grenzen des Begreifbaren zu überschreiten. Mit meisterhafter Zauberkunst und charmantem Witz wird die Wirklichkeit unbekümmert auf den Kopf gestellt.

Realität wird ja ohnehin meist überbewertet…

Mit Darbietungen wie seinem “magischen Teekessel” hat Wolfgang Moser bereits den Titel “Vizeweltmeister der Magie” sowie den “Showdown der weltbesten Magier” bei RTL gewonnen. Diese und viele andere Wunder erleben Sie live in seiner neuen Show FINGIERTE WUNDER.

 

PREISE: 18 | 21 | 24 | 27 | 30 Euro

Leider dürfen wir für diese Veranstaltung nach den aktuellen Covid Vorschriften keine weiteren Karten mehr ausgeben.


Trabitsch/Lechner/Rosmanith

Lieder über Gott und Teufel

 

Otto Lechner Akkordeon, Gesang
Klaus Trabitsch Gitarre, Gesang
Peter Rosmanith Perkussion, Hang

Otto Lechner und Klaus Trabitsch haben - immer von Peter Rosmanith sensibel und doch tatkräftig unterstützt - schon viele Weihnachtslieder gespielt und Schlager gesungen; jetzt ist es aber höchste Zeit, sich mal um sich selbst zu kümmern, also die eigenen Lieder zu singen. Da ist natürlich vieles möglich: von Songs mit Texten von Nussböck, Maron, Günter Brödl oder Roman Baumgartner, die Trabitsch herzlich vertont hat, bis zu den merkwürdig philosophischen Nachdenkliedern Lechners, die von Teufeln, Hexen und Therapeuten handeln. Zur Beruhigung gibts aber doch ein paar Lieblingslieder dazwischen, die sich allgemeiner Beliebtheit erfreuen.

"Was wir denken, können wir singen auch."

Da schwingt vieles mit, und Sie können das auch tun.      



Stadttheater Bad Hall App !

Jetzt kostenlos downloaden, Punkte sammeln und Vorteile geniessen.


Das Stadttheater Bad Hall wird dankenswerter Weise unterstützt von der Stadtgemeinde Bad Hall