Karten, die für DER VOGELHÄNDLER 2020 gekauft wurden, behalten Ihre Gültigkeit. Aus organisatorischen Gründen müssen diese aber umgetauscht werden. Ein Umtausch oder eine Rückgabe der Karten ist ab 17.05.2021 im Bürgerservice Bad Hall möglich, oder per Mail mittels Formular möglich.

 

Kulturgenuss trifft Naturgenuss

 

Das Festival KLANGBADHALL beschreitet 2021 ganz neue Wege. Das erste Mal wird das Kulturhighlight der Kurstadt als Open-Air-Event präsentiert. Die Operette Der Vogelhändler kommt inmitten von Vogelgezwitscher in der malerischen Kulisse des einzigartigen Kurparks zur Aufführung. Zwischen den inspirierenden Kunstwerken der Ausstellung „Märchen, Mythen, Sagen“ wird ein einzigartiges Musiktheater-Spektakel die Herzen der Operettenfreunde höher schlagen lassen.

Damit wandert das Stadttheater wieder ein bisschen zurück zu den Wurzeln. Wo Gustav Mahler einst gleich ums Eck mitten im Kurpark sein Publikum erfreute, wird unter der Intendanz von Ernst Theis und der Regie von Wolfgang Gratschmaier ein Starensemble vor der anmutigen Architektur des „Alten Badhauses“ die Parkluft mit Kunstgenuss, schauspielerischem Esprit und musikalischer Meisterschaft erfüllen.

Wir freuen uns auf viele laue Sommerabende mit Augen- und Ohrenschmaus, mit dem lang ersehnten gemeinsamen Kulturerlebnis und mit viel frischem Wind im Kurpark Bad Hall, wenn es mit dem Vogelhändler Adam heißt: „Grüß euch Gott, alle miteinander“.

 

 

BGM Mag. Bernhard Ruf

 

CARL ZELLER, DER VOGELHÄNDLER

 

Der Vogelhändler von Carl Zeller (1842-1898), uraufgeführt 1891 im Theater an der Wien, ist wohl eine der gelungensten Operetten ihrer Zeit. Die Zutaten dieser gut gebauten musikalischen Verwechslungskomödie sind bühnenwirksam im perfekten Verhältnis aufeinander abgestimmt: viel ländliche Idylle, reichlich Volkstümlichkeit, eine starke Prise Erotik, eine gute Portion Gefühl und jede Menge eingängiger Melodien wie Ich bin die Christel von der Post und natürlich Schenkt man sich Rosen in Tirol.

 

Der Vogelhändler Adam aus Tirol flirtet mit Marie, ohne zu wissen, dass es sich bei ihr in Wirklichkeit um die Kurfürstin handelt. Seine Braut, die Briefträgerin Christel, wähnt sich dem Kurfürsten gegenüber, als sie für Adam eine Beförderung zum Menagerie-Inspektor erwirken möchte. Aber es ist der liederliche Graf Stanislaus, der hoch verschuldete Neffe des kurfürstlichen Wald- und Wildmeisters Baron Weps, der notgedrungen in die Rolle des Kurfürsten geschlüpft ist und seine neue Position dreist ausnutzt. Am Ende jedenfalls lösen sich alle Komplikationen und Herzensangelegenheiten in Wohlgefallen auf.

 

Die Operette wird heuer erstmalig im Kurpark aufgeführt.

 

KünstlerInnen

SOPHIE KLUSSMANN - Kurfürstin Marie

DANY SIGEL - Adelaide, Hofdame

ALFRED PFEIFER - Baron Weps, Wald- und Wildmeister

EUGENE AMESMANN - Graf Stanislaus, sein Neffe

RITA-LUCIA SCHNEIDER - Süffle, Professor

CHRISTOPH FÄLBL - Würmchen, Professor

SEBASTIAN FUCHSBERGER - Adam, Der Vogelhändler

ROMANA AMERLING - Christel, Postbotin

KARL GLASER - Schneck, Dorfschulze

RAMONA MÜHLTHALER - Emerenz

-

WOLFGANG GRATSCHMAIER - Regisseur

- Co-Regisseur

INA REUTER - Bühnenbild

GILLES GUBELMANN - Kostüme u. Austattung

ERNST THEIS - Dirigent und musikalischer Leiter

REINHARD SCHMIDT - Dirigent und musikalischer Co-Leiter

MATTHIAS ACHLEITNER - Assistent der musikalischen Leitung (Volontär)

TAMARA BECK - Regieassistent

 

Ticketverkauf und Umtausch findet ab 17.05.2021 im Bürgerservicebüro der Stadtgemeinde Bad Hall statt.

 

Tickethotline: +437258 7755

Gesamtleitung und Regie: Prof. Wilhelm Schupp
Musikalische Leitung: Lorenz C. Aichner
Choreographie: Susanne Papez
Kostüme: Lucya Kerschbaumer
Bühnenbild: Prof. Wilhelm Schupp

Preise
30354043 45 €
http://www.stadttheater-badhall.com

 

Aufführungstermine:

Freitag            25. Juni 2021        19.00 Uhr

Samstag         26. Juni 2021        19.00 Uhr

Sonntag          27. Juni 2021        19.00 Uhr

Freitag            02. Juli 2021         19.00 Uhr

Samstag         03. Juli 2021         19.00 Uhr

Sonntag          04. Juli 2021         19.00 Uhr

Freitag            09. Juli 2021         19.00 Uhr

Samstag         10. Juli 2021         19.00 Uhr

Sonntag          11. Juli 2021         19.00 Uhr

Freitag            16. Juli 2021         19.00 Uhr

Samstag         17. Juli 2021         19.00 Uhr

Sonntag          18. Juli 2021         19.00 Uhr

 

Ticketpreise: AK: € 35 | € 50 | € 65 | 

 

Negativer Coronatest oder Impfbestätigung erforderlich!

 

 Witterung/Regenschutz

 

Die Operetten-Aufführung findet bei jeder Witterung statt. Wir bitten Sie, Ihre eigene wetterfeste Kleidung mitzubringen. Aus Gründen des Umweltschutzes verzichten wir auf die Ausgabe von Regenponchos aus Plastik. Regenschirme sind wegen sicherheitstechnischer Auflagen nicht erlaubt.


Adresse der Location: A-4540 Bad Hall, Kurpromenade 1

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Stadttheater Bad Hall App !

Jetzt kostenlos downloaden, Punkte sammeln und Vorteile geniessen.


Das Stadttheater Bad Hall wird dankenswerter Weise unterstützt von der Stadtgemeinde Bad Hall